home
Vermisstenmeldung eines Wanderfalken im Landkreis Rostock
2017
 
 
Sichtungen eines solchen Falken bitte an:
Jochen Lehmann
01723171097
 

Seit dem 19. März diesen Jahres wird der Wanderfalke eines Falkners vermisst. Beim Traininh in Kritzmow entfolg er. Alles Suchen war bisher vergeblich.

Der Vogel ist im 3. Flug und hat Altvogelgefieder. Die Unterseite ist grauweiß mit schwarzer Querbänderung, die Decke ist silbergrau. An den Ständern befinden sich Geschühriemen. Am linken Geschühriemen ist noch eine Drahle befestigt, von der man den Ring sehen könnte. Auf dem Rücken ist ein Ortungssender mit ca. 20cm langer Antenne befestigt.

Falls der Vogel gesichtet wird, an dieser Stelle Bitte um Benachrichtigung. Obwohl der Vogel nicht auf Tauben abgetragen ist, ist der Aufenthalt in der Nähe von Taubenschlägen nicht auszuschließen. Eventuell aufgetretene Schäden werden ersetzt.

J. K. Lehmann

 
Kreisjagdverband Rostock/HRO e. V.

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Seite des Kreisjagdverbandes Rostock/Hansestadt Rostock!

Informieren Sie sich über das umfangreiche Wirken unserer Jägerinnen und Jäger in der Natur.

Für diese hohen Ziele engagieren wir uns:

  1. Schutz und Pflege der natürlichen Umwelt als Lebensgrundlage einer artenreichen und frei lebendenden Tier- und Pflanzenwelt
  2. Hege gesunder und natürlich gegliederter Wildpopulationen, die der Ernährungsgrundlage ihres Lebensraumes angepasst sind und angemessen den Belangen von Land- und Forstwirtschaft entsprechen
  3. Bewahrung weidgerechten Jagens als in ethischer Verantwortung durchgeführte nachhaltige Nutzung und Regulation von Wildbeständen